Heco Befestigungsmaterial

Heco  - ein starker Partner an unserer Seite!
Der Schraubenhersteller aus dem Schwarzwald ist bekannt für absolut hochwertige Qualitätsware. Die Geschichte des Familienunternehmens beginnt vor  weit über 100 Jahren, als der Erfinder Karl Hettich  1888 einen Biegeautomaten erfindet, der zur Herstellung von Pendel-Hemmungen benötigt wird. Die Firmenhistorie liest sich wie die, einer der heute im Internet agierenden Großkonzerne. Ähnlich wie zum Beispiel Google oder Apple ihre ersten Produkte und / oder Services in einer Garage oder in der elterlichen Wohnung entwickelten, betrieb der tüchtige Erfinder seine Maschine in seinem Schlafzimmer. Seit 1936 produzierte die Firma Hettich auch Schrauben. Dieser Bereich wurde 1967 aus der ursprünglichen Firma Franz Hettich KG herausgelöst und in die Ludwig Hettich & Co Schraubenfabrik gewandelt – seitdem gibt es Heco.
Heco hat im Laufe der Jahre viele innovative Produkte im Bereich der Befestigungstechnik auf den Weg gebracht. So wurde 1978 eine Schraube mit dem Namen HECO-FIX präsentiert, die zum verschrauben von Spanplatten entwickelt wurde. 1990 stellt das Schwarzwälder Familienunternehmen dann mit der HECO-FIX-plus einen absoluten Alleskönner vor. Schon 5 Jahre später rollt Heco den Schraubenmarkt erneut komplett auf – mit dem Schraubenanker  Multi Monti, der sogleich auch den vom Land Baden-Württemberg vegebenen Innovationspreis verliehen bekam.
Weitere 5 Jahre später –im Jahr 2000- kommt die erste HECO-TOPIX auf den Markt. Diese Innovation bestimmt heute  noch in seinen vielen Variationen den Markt.



Ideal bei Aufsparrendämmung: die Heco Topix T


Wenn es um die Verarbeitung  von niederfesten Dämmstoffen geht erschließen sich dem Handwerker mit der Heco Topix T völlig neue Möglichkeiten. Da niederfeste Dämmstoffe Druckbelastungen wie zum Beispiel Schneelasten oder auch ganz banal aufgrund des Gewichtes die Eindeckung selbst nicht aufnehmen können sind herkömmliche Befestigungsarten die mit Teilgewinde ausgeführt sind nicht einsetzbar. Hier greift die Topix T die mit ihrem Unterkopfgewinde die Konterlattung fixiert und somit die Druckkräfte über die Lattung in die Schraube überträgt.
Die Heco Topix T – ideal für niederfeste Dämmstoffe!

Die wichtigsten Vorteile der Topix-CC-Serie im Überblick:

  • 2 Gewinde mit gleicher Steigung
  • Druckkräfte werden nicht in den Dämmstoff abgeleitet
  • Verschraubung rechtwinkelig - eine Schablone entfällt
  • Einsatz mit jedem Dämmmaterial möglich

Weitere Produktbeschreibungen aus dem Bereich Befestigungstechnik finden sie hier!




UNIX - die Schraube mit dem Zusammenzieheffekt!


Mit der Vollgewindeschraube Unix von Heco schrauben sie nicht nur etwas fest – sondern sie schrauben es wortwörtlich zusammen. Die Vollgewindeschrauben Unix wurde vom Werk mit einer veränderlichen Gewindesteigung ausgestattet die im mittleren Bereich der Schraube stetig abnimmt. Ein Vorspannen der zu verschraubenden Werkstücke ist somit nicht mehr notwendig. Die Arbeit geht so bei Holz – Holz Verbindungen deutlich schneller und einfacher von der Hand. Dank des Vollgewindes der Unix – Schraube werden Holzbauteile zusätzlich axial fixiert.
Das patentierte Vollgewinde der Unix-Schraube sorgt mit dem Klemmeffekt für passgenauen Sitz.

Wieder ein herausragendes Produkt im Bereich der Befestigungstechnik  das aus dem Hause Heco kommt.

Unix - die wichtigsten Vorteile im Überblick:

  • Passgenauer Sitz im Beschlag
  • Fräswirkung im Holz dank Frästaschen
  • Spitzenausführungen mit "plus" und "TOPIX"-Spitze
  • Vollgewinde für Stahlblech-Holz und Holz-Holz-Verbindungen
  • Verschraubung ohne Spalt, auch in Härtefällen
  • Fixierung der Holzbauteile durch das Gewinde

Weitere Produktbeschreibungen aus dem Bereich Befestigungstechnik finden sie hier!



Der Schraubanker Multi Monti von Heco


Multi Monti Schraubanker ist ein zugelassenes Montagesystem welches auf einem bahnbrechenden neuen Wirkungsprinzip der Verankerungstechnik basiert und völlig ohne Dübel auskommt. Nicht nur die durchaus beachtliche Zeitersparnis sondern auch die technischen Merkmale dieser Systemschraube von Heco die auch als Schraubanker bezeichnet wird sind überzeugend. Neben der Zulassung für ungerissenen Beton sowie auch gerissenen Beton glänzt die Schraubenserie Multi Monti mit geringeren Einschraubdrehmomenten und Verbindungen die völlig spreizdruckfrei sind. Sie können direkt am Rand ohne Drehmomentschlüssel arbeiten und schaffen formschlüssige Verbindungen ohne sich darum sorgen müssen, das der Rand des Werkstückes / Materials bricht. Die Multi Monti ist eine der prominentesten Schrauben von Heco – findet dieses Schraubensystem zum Beispiel  Anwendung im Berliner Reichstag oder zum Beispiel auch beim Bau der Elbröhre 4 in Hamburg.

Die wichtigsten Vorteile der Multi Monti-Serie im Überblick:

  • da keine Aushärtezeiten notwendig ist der Anker sofort belastbar
  • problemloses maschinelles Setzten möglich
  • auch Durchsteckmontagen problemlos ausführbar
  • mit bauaufsichtlicher Zulassung (laut Webseite des Herstellers Heco)

Weitere Produktbeschreibungen aus dem Bereich Befestigungstechnik finden sie hier!