Die Holzbearbeitung - für uns eine Leidenschaft

Mit der Bearbeitung von  Holz hat bei Hüllinghorst eigentlich alles angefangen. Waren es anfänglich nur Sägeblätter die der Firmengründer Manfred Hüllinghorst verkaufte wurde aus der Holzbearbeitung schnell deutlich mehr als ein Geschäftsfeld.
Durch jahrelange Erfahrung mit dem Werkstoff Holz bzw. der Bearbeitung dieses Werkstoffes  und den Problemen oder Anforderungen die unsere Kunden an Maschinen oder Werkzeuge für diesen Bereich hatten ist der heutige Maschinenhandel entstanden. Damals wie heute legen unsere Kunden sehr viel Wert auf eine Beratung und vertrauen unseren Empfehlungen. Dabei ist es völlig unerheblich ob es um die Anschaffung einer großen Stationärmaschine, eine portable Maschine oder einfach nur um die Wahl des richtigen Sägeblattes geht.

Enger Kontakt zu namhaften Herstellern


Der enge Kontakt zu Herstellern von Maschinen für die Holzbearbeitung  wie zum Beispiel dem Premium-Hersteller Mafell ist für uns nicht einfach nur Geschäft – wir geben die Anforderungen und Kritiken unserer Kunden in konstruktiven Gesprächen an die Hersteller weiter. Oftmals fließen die Erkenntnisse dieser Gespräche in neue Maschinen mit ein.
Bereits seit 1985 sind wir Mafell Partner Plus (*****) und sehen dies nicht nur als Anerkennung sondern eher als Herausforderung immer noch ein wenig besser zu werden.
Die Beratung und der Verkauf von Maschinen für die Holzbearbeitung ist für uns deutlich mehr als einer unserer Geschäftsbereiche – für uns ist es Leidenschaft!

 

Holzrahmenbaufräser 26 mm mit Wechselplatten


Der Rahmenbaufräser ist eine Entwicklung von uns aus dem Jahr 2003 und  vereinfacht das ausschneiden von Öffnungen wie Fenstern oder Türen die  durch einen Rahmen innerhalb einer Wand verstärkt sind. Oftmals ist es beim Bau oder Umbau von Wänden, Dachgauben, Erkern Vorbauten oder ähnlichen Anbauten  sinnvoller den Holzrahmen komplett zu verschalen bzw. zu verkleiden und notwenige Öffnungen dann nachträglich auszuschneiden. Der größte Vorteil dieser Vorgehensweise liegt in der Verringerung der Plattenstöße, was sich im Nachgang sehr positiv auf die weitere Veredelung der Oberflächen auswirkt (weniger Spachtelarbeiten, saubere Ergebnisse, glattere Oberflächen). Der Nachteil dieser Arbeitsweise liegt darin, dass Öffnungen exakt angezeichnet oder markiert werden müssen um diese dann sauber ausklinken zu können – genau hier setzt unsere Eigenentwicklung an. Der Holzrahmenbaufräser wird am Holzrahmen entlang geführt und nutzt diesen so gesehen als Anschlag. Sie müssen nur in etwa wissen wo das Fenster, die Tür oder die Öffnung die Sie benötigen hineingefräst werden soll.
An dieser Stelle bohren Sie ein Loch, setzen den Fräskopf an und führen ihn am Holzrahmen entlang.

So erhalten Sie passgenaue und saubere Ausschnitte.




Makita Handkreissäge 5143 R


Bewährte Qualität zum Besten Preis

 

Eine hohe Langlebigkeit wird durch den perfekten Schutz von Motor, Getriebe und Lager erreicht. Dies wird durch das Zusammenspiel vom neuartigen Torsionsdämpfer in der Nabe und der integrierten elektronischen Anlaufstrombegrenzung  möglich gemacht. Die Torsionsdämpfer senken das Arbeitsgeräusch unter Last und verhindern Drehschwingungen.

 

Bei der Handkreissäge 5143R bleiben keine Wünsche offen, Geradschnitte in Längs- und Querrichtung sowie schräge Gehrungsschnitte in Holz werden bestens gemeistert. Dies wird mittels Schnittstellen-Markierung von 0°, 30°, 45° und 60° an drei verschiedenen Positionen und einer stufenlosen Winkeleinstellung von 0 - 60° erreicht. Mittels Justierschrauben wird eine exakte 0°-Einstellung garantiert. Ein seitliches Sichtfenster mit Sicht auf Anriss und Sägeblatt erleichtern noch zusätzlich das genaue Arbeiten.

 

Mittels integrierten Parallelanschlag lassen sich präzise Geradschnitte und wiederholte Schnitte in gleicher Breite erzeugen. Des Weiteren lässt sich durch einen Adapter (Sonderzubehör) zusätzlich eine Führungsschiene für maß- und winkelgenaue Sägeschnitte anbringen. Durch das Anschließen an einen Staubsauger wir ein besonders sauberes Arbeiten gewährleistet.

 

Dank Spindelarretierung lässt sich ein Sägeblattwechsel einfach und sicher durchführen.
Weiterhin verfügt die Handkreissäge 5143R über einen integrierten Tragegriff für den leichten Transport, ein ergonomisch geformten Handgriff für sicheres und ermüdungsfreies Arbeiten sowie einen handlichen Zusatzgriff für arbeitsgerechte Haltung.

 

Der robuste Sägetisch wurde aus einer speziellen Aluminium-Druckguss-Legierung hergestellt und darauf die verwindungsfreie Sägeblattgehäuse-Befestigung angebracht.



MAFELL Erika 70 Ec


Die leichteste, stabilste und universellste 70er-Maschine mit dem umfangreichsten Zubehörprogramm auf dem Markt: die Unterflur-Zugsäge ERIKA 70 Ec von MAFELL!
Der integrierte Quickstand stellt die ERIKA innerhalb von Sekunden auf 4 stabile Aluminiumbeine. Schützende Gummistopper an den Füßen vermeiden zudem ein Verrutschen oder Anecken.
Eine weitere Innovation ist der  Staubkanal, denn dieser bündelt den Sägestaub und führt ihn sicher nach hinten ab. Diese Neuentwicklung macht Ihr Absauggerät noch deutlich effektiver und sorgt neben der Tatsache das sie sauber auf einer sauberen Baustelle arbeiten können auch noch für  fantastische Ergebnisse

Die Bedienung der ERIKA lässt keine Fragen offen. Die klar konzipierten Bedienelemente sind an der Vorderseite der Maschine logisch angebracht.
Dank der Regelelektronik E-control und dem entsprechenden Original-MAFELL-Sägeblatt ist es möglich, neben Holz auch andere Werkstoffe wie Kunststoffe oder Alu-Profile zu verarbeiten.
Weitere Pluspunkte für die ERIKA 70 Ec: Extrem stabiles Tischprofil, Schwenkbereich von -3° bis 48° und ein absenkbarer Spaltkeil. Die Funktionsweise der Erika 70 EC wird auch auf diesem Video ersichtlich - der Unterschied liegt in der Schnitthöhe und dem Anschlag. Die Erika 70 EC wird mit einem Universalanschlag ausgeliefert.




Oberfräse OF 1010 von Festool


Die Oberfräse OF 1010 von Festool - das kleine Kraftpaket. Die meißten Anwender schätzen die Oberfräse OF 1010 wegen ihres geringen Gewichtes und der damit verbundenen außergewöhnlich benutzerfreundlichen Handhabung. Die Oberfräse kann durch den Stielgriff einhändig geführt werden und liegt trotzdem gut in der Hand, die Schnellbremse sorgt für den prompten Stillstand des Fräsers und minimiert so deutlich das Unfallrisiko. Ein weiterer Clou ist die MMC-Elektronik die für konstante Drehzahl und ruckfreies Starten der Fräse sorgt und dadurch die Lebensdauer des Werkzeuges erhöht. Die kurzen Rüstzeiten  durch werkzeuglosen Wechsel des Kopierringes und der einfache Wechsel des Fräskopfes mittels des Ratschenprinzips sind weitere Merkmale der qualitativ hochwertigen Verarbeitung, die mit der verwindungssteifen Grundplatte (durch die auf beiden Seiten geklemmten Führungssäulen) alle Vorteile in absolut präzise Bearbeitungsergebnisse wandelt. Festool schreibt in seinen Datenblättern das bis zu 99% der Späne mit Spanfänger und der Absaughaube abgesaugt werden - durchaus ein beachtliches Ergebnis!
Das umfangreiche -optional erhältliche- Zubehör vervollständigt das Konzept - dieses System ist seinen geringen Preis mehr als wert!

Sie sehen schon - nicht nur das Material ist gut - auch die Entwicklung hat Festool sich einiges kosten lassen.

Die wichtigsten Funktionen der OF 1010 im Überblick:

  • Einhandbedienung durch niedriges Gewicht
  • Deutlich verbesserte Sicherheit dank dank der Schnell-Bremse (OF 1010 EBQ)
  • die MMC Electronic sorgt für materialgerechtes Arbeiten und Temperaturüberwachung
  • Sehr einfache auf den 1/10 mm genaue Einstellung der Frästiefe
  • Vereinfachter Fräserwechsel aufgrund Spindelstopp
  • Spanabsaugung im Frästisch integriert