Die Holzbearbeitung - für uns eine Leidenschaft

Mit der Bearbeitung von  Holz hat bei Hüllinghorst eigentlich alles angefangen. Waren es anfänglich nur Sägeblätter die der Firmengründer Manfred Hüllinghorst verkaufte wurde aus der Holzbearbeitung schnell deutlich mehr als ein Geschäftsfeld.
Durch jahrelange Erfahrung mit dem Werkstoff Holz bzw. der Bearbeitung dieses Werkstoffes  und den Problemen oder Anforderungen die unsere Kunden an Maschinen oder Werkzeuge für diesen Bereich hatten ist der heutige Maschinenhandel entstanden. Damals wie heute legen unsere Kunden sehr viel Wert auf eine Beratung und vertrauen unseren Empfehlungen. Dabei ist es völlig unerheblich ob es um die Anschaffung einer großen Stationärmaschine, eine portable Maschine oder einfach nur um die Wahl des richtigen Sägeblattes geht.

Enger Kontakt zu namhaften Herstellern


Der enge Kontakt zu Herstellern von Maschinen für die Holzbearbeitung  wie zum Beispiel dem Premium-Hersteller Mafell ist für uns nicht einfach nur Geschäft – wir geben die Anforderungen und Kritiken unserer Kunden in konstruktiven Gesprächen an die Hersteller weiter. Oftmals fließen die Erkenntnisse dieser Gespräche in neue Maschinen mit ein.
Bereits seit 1985 sind wir Mafell Partner Plus (*****) und sehen dies nicht nur als Anerkennung sondern eher als Herausforderung immer noch ein wenig besser zu werden.
Die Beratung und der Verkauf von Maschinen für die Holzbearbeitung ist für uns deutlich mehr als einer unserer Geschäftsbereiche – für uns ist es Leidenschaft!

 

Tauchsäge MT 55 cc MaxiMAX


Die Idee eine neue Tauchsäge zu entwickeln ist nicht neu.
Neu war es aber, alle Bestandteile einer Maschine so zu konzipieren, dass ein einzigartiges Präzisionsprodukt entstand.

Die Tauchsäge MT 55 cc mit dem Saug-Spann-System Aerofix F-AF 1 sorgt für perfekte Schnitte bei einfachster Handhabung. Die Vorritzfunktion ist mit einem Handgriff aktiviert. Damit sägt die MT 55 cc so saubere Sichtk­anten wie eine stationäre Maschine und das auch bei abgenutztem Spanreissschutz. Die MT 55 cc ist mit stufenloser Drehzahleinstellung für verschiedenste Materialien und Sägeblätter ausgestattet. Jetzt sind Schnitttiefen (ohne Schiene) bis 57 mm möglich.

Durch das innovative Schwenk­system sind selbst bei Schrägschnitten k­aum Grenzen gesetzt.

 




Protool Handkreissäge CSP 68


Die Handkreissäge CSP 68 ist ein weiteres Top Produkt aus dem Sortiment von Protool. Ihre Anwendungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Kapp-, Längs- und Gehrungsschnitten mit bis zu 68 Millimetern Materialstärke. Die CSP 68 ist auch ideal für anspruchsvolle Arbeiten mit Massivholz, bei schweren Aufgaben machen sich die 1600 Watt Leistungsaufnahme deutlich bemerkbar.
Mit dieser Handkreissäge können sie die verschiedensten Materialien schneiden, ob nun Gips, Zement- oder Baustoffplatten, Aluplatten oder Bleche – mit dem richtigen Sägeblatt werden kaum Grenzen gesetzt. Das Sichtfenster bietet Ihnen freie Sicht auf die Anrisslinie, die Antriebswelle ist dreifach gelagert und sorgt somit für extrem hohe Stabilität. In den robusten Alu-Druckgusstisch ist eine Führungsnut integriert, die präzise, schnurgerade und vor allem ausrissfreie Schnitte mit der Führungsschiene GRP-2 ermöglicht. Eine Sicherheitsschnellbremse stoppt das Sägeblatt in kürzester Zeit, während eine hochwertige Leistungselektronik  für konstante Kraft bei Sägen sorgt.

Auch hier gilt wie immer: wir reparieren auch, was wir verkaufen!

Die wichtigsten Funktionen der CSP 68 im Überblick:

  • 1600 Watt Nennaufnahme
  • Schnitttiefen
    45°: 0 bis 49 mm
    90°: 0 bis 68 mm
  • Abmessungen Sägeblatt: 190x30/2.6 mm


Akku Handkreissäge BSS 501 RFE von Makita


Mit der Akku Handkreissäge BSS 501 RFE hat Makita ein weiteres ergonomisches Spitzenprodukt auf den Markt gebracht.

Durch das geringe Gewicht von nur 2.7 kg und dem eingelegten Gummipolster ist diese Maschine sehr handlich und ermöglicht komfortables Arbeiten auch an schwierigen Orten wie zum Beispiel an Wänden und Decken. Auch bei dieser Säge bläst die Kühlluft die mittels LED beleuchtete Schnittstelle frei.

Der Schnittwinkel lässt sich stufenlos  um bis zu 45° verstellen, die Schnitttiefenverstellung basiert auf dem Scherenprinzip.

Mit einem Sägeblattdurchmesser von 136 mm sind Schnitte mit einer Tiefe von bis zu 51 mm bei 0° möglich. Bei einem Winkel von 45° beträgt die maximale Schnitttiefe immer noch 35 mm.




Handkreissäge K 85 von Mafell


K 85 – auf diesen Namen hört die neue Handkreissäge von Mafell. Die Handkreissäge K85 wird von einem CUprex Hochleistungs-Motor angetrieben und ist mit einem neuen 60° Schwenksystem ausgestattet. Dieses neuartige Schwenksystem erlaubt Schnitte bis zu einer Tiefe von 88 mm – selbst beim Einsatz der Führungsschiene wird eine Schnitttiefe von 80 mm erreicht. Die neuartige Winkeleinstellung ermöglicht eine optimale Ablesbarkeit der Skala. Der Clou dieses Schwenksystems sticht dem versierten Handwerker beim Arbeiten mit dieser Maschine jedoch sofort ins Auge, egal welche Winkeleinstellung gewählt wurde – die Maschine sägt immer an der Gummilippe entlang. Das ist wirklich außergewöhnlich!
Der ebenfalls neuen und sehr präzisen Höheneinstellung reicht ein einziger Handgriff um die Schnitttiefe einzustellen und zu arretieren – auch das ist absolut einzigartig.
Ein weiteres Highlight dieser Handkreissäge: sie verfügt über nur einen Rissanzeiger. Dieser Rissanzeiger passt sich jedoch automatisch an den eingestellten Neigungswinkel an.
Auch randnahe Arbeiten sind mit dem als Sonderzubehör erhältlichen Untergreifanschlag (K85 – UA) kein Problem, mittels der am Bügel befindlichen Skala kann der Abstand bequem eingestellt werden.
Ein weiterer Pluspunkt dieser Handkreissäge ist der Pendelhaubenvoreinzug der sich am zweiten Handgriff befindet. Gerade bei Schrägschnitten lässt sich die Maschine besser ansetzen und macht das Arbeiten mit diesem Werkzeug um ein vielfaches einfacher.
Auch der einfache, sichere und bereits von anderen Maschinen bekannte Sägeblattwechsel ist von Mafell erneut optimiert worden, so können Sägeblatt und die Pendelhaube mit einer einzigen Einstellung arretiert werden. Diese Einstellung aktiviert ebenfalls die Einschaltsperre.
Der CUprex Motor ist vielen Anwendern bereits bekannt – allen Interessenten die Motoren in CUprex-Bauweise noch nicht kennen: CUprex-Motoren ermöglichen ein sehr hohes Drehmoment und bringen damit deutlich mehr Kraft ans Sägeblatt. Diese Hochleistungsmotoren werden mittels leistungsoptimierter Digitaltechnik und neuentwickelter Steuertechnik auf Touren gebracht, dank dieser Motoren kann die Drehzahl stufenlos auf unterschiedliche Materialien eingestellt werden.

 

Wir sagen: wieder mal eine absolute Innovation aus dem Hause Mafell!

 

Mafell selbst sagt über diese Maschine:
„Bei den neuen Handkreissägen von MAFELL treffen Kraft und Präzision auf Anwenderfreundlichkeit und Ergonomie. Diese Eigenschaften verschmelzen in der K 85 / K 85 Ec in einzigartiger Art und Weise."