Rollenbahn RBG 200 und RBA 200 zur Lösung universeller Kundenanforderungen

Warum wurde diese Problemlösung erarbeitet?

Eine riesige Halle, ausgestattet mit Kragarmregalen, mit unterschiedlichen Holzmaterialien gut bestückt. Aber leider kein Platz mehr zur Verfügung um eine große freistehende Anlage mit Kappsäge und Rollenbahnen zu integrieren. Ein zubauen der Kragarmregale, Tore und Zufahrten kam natürlich nicht in Frage. Eine weitere Herausforderung bestand darin genügend Platz für die Zuführung des Stangenmaterials zu gewährleisten.

 

Die Anforderungen an Rollenbahn RBG 200 und RBA 200 waren:

Die problemlose Zuführung von sehr langem Stangenmaterial von 13 Meter Länge.

 

Was haben wir gemacht?

Unsere Lösung für diese Kundenanforderung war die Einbindung der Anlage in ein Kragarmregal.


Das Rollenbahnoberteil unserer Rollenbahn RBG 200 und RBA 200 bildet eine kompakte, stabile Einheit und kann somit auch einzeln ohne Stützenfüße verwendet werden. Mit einigen zusätzlichen Halte- und Justierelementen war es somit möglich das Kundenprojekt zu realisieren.

Um die Kosten im Rahmen zu halten, montierten wir am Ende des Kragarmregals einzelne Tragrollen direkt auf die Kragarme. Auch hierfür wurden speziell für Firma Hüllinghorst entwickelte Halter zum Einsatz gebracht.

Somit konnten wir mit den vorhandenen Produkten eine platzsparende, sehr preiswerte Lösung anbieten.

 

Auch vorhandene Sägen können so nachträglich ergänzt werden!

 

Die Vorteile auf einen Blick:

 

Technische Daten RBG 200 und RBA 200:

 

Mögliches Zubehör zur Rollenbahn RBG 200:

 

 

 




Author: Andy Post
Das muss ich weitersagen!

google plusfacebooktwitteremail