Stihl Motorsäge MS 391

Die Motorsäge MS 391 von Stihl ist eine durchzugsstarke 3,3kW-Benzinmotorsäge mit innovativem Motorkonzept und neuem Filtersystem. Der luftgekühlte Einzylinder-Zweitaktmotor hat einen Hubraum von 64.1 cm³ und entwickelt bei einer Drehzahl von 10.000 min-1 ein Drehmoment von 3.2 Nm.

Stihl bewirbt diese Säge mit bis zu 20% weniger Kraftstoffverbrauch, laut Testbericht der DLG liegt der Kraftstoffverbrauch bei maximaler Leistung bei rund 1.8 l pro Stunde. Weiterhin beschreibt Stihl auch eine Abgasreduzierung von rund 50% im Vergleich zu leistungsgleichen STIHL Zweitaktmotoren ohne 2-MIX-Technologie - die Abgasemission wird auch im DLG Testbericht mit ++ gewürdigt.
Der Kraftstoff soll sollte eine Mindestoktanzahl von 90ROZ nicht unterschreiten, das Verhältnis für die Geschmischschmierung liegt bei 50:1.
Stihl empfiehlt den hauseigenen MotoMix 92 ROZ.
Im DLG Testbericht werden weiterhin die werkzeuglose Reinigung sowie die geringe Verschmutzung des Luftfilters hervorgehoben.

Leider ist diese Motorsäge im Vergleich zu anderen Kettensägen von Stihl etwas lauter. So werden im Leerlauf am Ohr des Sägeführers 85 dB(A) erreicht, unter Vollgas mit Last 105 dB(A) und bei Vollgas ohne Last 108 dB(A).

Alles in allem ist die Motor-Kettensäge MS 391 sehr robust, sauber sowie wartungsarm und somit ein kraftvoller Helfer in der Landwirtschaft, im Gartenbau und im Handwerk.



Die Motorsäge MS 391 im Überblick:

Serienausstattung:

 

Technische Daten:

Das muss ich weitersagen!

google plusfacebooktwitteremail